Di., 25. Mai | Zürich

Essbarer Labyrinthplatz, vom Un- zum Wildkraut.

Mit Maurice Maggi und seiner `anarchistischen floralen Kulinarik`. 
Unsere Gruppe ist bereits komplett.
Essbarer Labyrinthplatz, vom Un- zum Wildkraut.

Zeit & Ort

25. Mai, 18:00 – 20:00
Zürich, Kanonengasse 18, 8004 Zürich, Schweiz

Über die Veranstaltung

Nach dem gemeinsamen kennenlernen und sammeln der essbaren Wildpflanzen kochen wir sie auf dem Feuer mit Buchweizen (vegan und glutenfrei). Bitte bringt euer Mehrweggeschirr selber mit, falls was fehlt können wir gerne mit etwas aushelfen. 

Kinder sind herzlich willkommen!

Anmeldung: Anzahl Teilnehmende aktuell max.15, mehr je nach BAG Entscheid zu einem späteren Zeitpunkt

Unsere Gruppe ist bereits komplett.

Diese Veranstaltung teilen